Weingut WoW by Wolfgang Bender

Im Rotweinfieber

Was für ein unglaubliches Rotweinjahr. So viel Farbe, so viel Aroma und Kraft, da kommt man aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Wir sind jeden falls im Rotweinfieber und gerade dabei die ersten 2015er Rotweine nach der Maischegärung abzupressen und in unsere Holzfässer zu füllen. Hier dürfen Sie dann ein bis zwei Jahre schlummern und sich entwickeln.

Der Ausbau in großen Holzfässern hat bei uns übrigens Tradition. Die alten Fässer stammen aus dem alten Familienweingut vor der Aussiedling und sind von 1950 und 1962. Dazu werden jedes Jahr Barriques zugekauft um die Gerbstoffe der kräftigen und schweren Rotweine abzupuffern. Dabei legen wir viel wert auf einen Dezenten Holzeinsatz und verzichten beim Ausbau vollständig auf Holzchips. Auf dem Foto ist Kai zu sehen wie er gerade den neuen Spätburgunder vom Bissersheimer Goldberg in unsere vier jahre alten Barriques füllt. In diesen ist bis vor wenigen Tagen noch unser Cabernet Sauvignon 2014 gereift. Dieser wurde in neue Barriques umgefüllt und darf dort noch etwas neues Holz atmen bis er abgefüllt wird.

Diesen Ausbau habe ich von meinem Vater übernommen. Ihm zu Ehren wird es aus dem 2014er Jahrgang ein Cuvée aus Cabernet sauvignon und Merlot geben. Der Wein soll bis anfang Dezember gefüllt werden und wird „Tribute“ heißen. Der Merlot ist im großen Holzfass gereift, der Cabernet in den Barriques. Der Winter kann kommen!